Institut für nachhaltige Aktivitäten auf See

Über uns

INASEA steht für Institut für nachhaltige Aktivitäten auf See.

INASEA ist eine private wissenschaftliche Einrichtung und ein staatlich zertifizierter Weiterbildungsträger.

INASEA wurde 2006 von Dr. Michaela Mayer gegründet.

INASEA verfügt über einen multidisziplinären Expertenpool, aus dem Konsortien für die jeweilige Projektbearbeitung zusammengestellt werden. Derzeit gehören zu den INASEA Experten:

Ornithologen, (Meeres-)Biologen, Nautiker, Schiffbauer, Physiker, Juristen, Bioniker, Geologen und  Landschaftsplaner.

Zusätzlich werden wir ggf. von unseren Partnern der Maritime-Consulting-Group unterstützt.

Die Trainer der maritimen Sicherheitskurse werden gemäß INASEA Standard und QMS9001:2008 ausgebildet und fortlaufend intern und extern fortgebildet. Dies wird von einem externen Auditor jährlich überwacht.


Zertifiziert: Entwicklung & Durchführung von Fort- und Weiterbildungskursen, Projektabwicklung & Beratung, Umweltverträglichkeitsstudien, Umweltbewertung, biologische Fachgutachten
Sicherheit, Qualität und Kundenzufriedenheit sind unser Ziel. INASEA hat ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO9001:2008.
Folgende Leitlinien sind u.a. derzeit gültig:

Zufriedenheit der Auftraggeber
Berücksichtigung des Umweltschutzes, des Arbeitsschutzes und des Datenschutzes
gute wissenschaftliche Praxis
Suche nach praxisnahen Lösungen
Verwendung umweltverträglicher Methoden
Förderung von Innovationen
Förderung von Fort- und Weiterbildung
Vermittlung der Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen von INASEA Kursen auf den Arbeitsmarkt
Wahrung der Geschlechtergleichheit
Nicht-Diskriminierung.


UA-26131440-1